vabali spa Logo
Berlin | Düsseldorf | Hamburg

Hausregeln

Allgemeines
Die Haus- und Badeordnung dient dem Zweck der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit des vabali spa. Mit Betreten des Spas erkennt jeder Gast diese und alle sonstigen zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erlassenen Anordnungen an. Alle Gäste des vabali spa werden gebeten, aufeinander Rücksicht zu nehmen und die Haus- und Badeordnung zu beachten. In allen Räumlichkeiten muss das Verhalten der Körperhygiene und der Sauberkeit entsprechen. Wir müssen Sie bitten, sich vor der Benutzung der Anlage gründlich zu reinigen. Alle Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln. Bei gesundheitlichen Schwierigkeiten raten wir, vor Besuch des vabali spa unbedingt Ihren Arzt aufzusuchen. Wünsche, Anregungen und Beschwerden werden von den Mitarbeitende der Geschäftsleitung entgegengenommen.

Eintritt
Für die Benutzung des vabali spa wird nachschüssig ein Entgelt nach der jeweils gültigen Preistafel erhoben. Preise und Öffnungszeiten gelten in der über Aushang mitgeteilten Fassung. Jeder Gast erhält einen Transponder, der für die automatische Bedienung der Drehkreuze am Ein- und Ausgang sowie für den Garderobenschrank bestimmt ist. Außerdem werden alle Leistungen, die während des Aufenthaltes genutzt werden (Gastronomie, Massagen), auf den Transponder gebucht und erst beim Auschecken bezahlt. Der Transponder ist während der Verweildauer im vabali spa bei sich zu behalten. Sollten Teilbereiche der Anlage nicht in Betrieb sein, berechtigt dies nicht zur Reduzierung des Eintrittspreises.

Öffnungszeiten und Zutritt
Die Öffnungszeiten werden durch einen Aushang bekannt gegeben. Das vabali spa kann die Nutzung des Spas oder Teile davon aus betriebssicherheitlichen oder technischen Gründen jederzeit einschränken, ohne eine Minderung des Eintrittsgeldes zu gewähren. Von der Benutzung des Spas sind ausgeschlossen: Personen, die alkoholisiert oder unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen. Kindern ist der Zutritt ab 7 Jahren gestattet, für alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung ihres Erziehungsberechtigten. Dieser hat die Aufsichtspflicht für die Minderjährigen. Preise und Öffnungszeiten gelten laut Aushang in der jeweiligen Fassung. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirkung der übrigen Vertragsbestimmungen nicht berührt.

Aufenthaltsdauer
Die Aufenthaltsdauer einschließlich Aus- und Ankleiden richtet sich nach dem vom Gast selbst gewählten Eintrittstarif. Die Verweildauer beginnt mit der Benutzung des Drehkreuzes und endet mit der Benutzung des Drehkreuzes. Bei Überschreitung der gewählten Verweildauer besteht eine Nachzahlungspflicht. Der Aufenthalt endet jedoch spätestens mit Schließung des Spas. Preise und Öffnungszeiten gelten laut Aushang in der jeweiligen Fassung. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirkung der übrigen Vertragsbestimmungen nicht berührt.

Verhalten
Jeder Gast hat sich in der Anlage so zu verhalten, dass sich kein anderer Gast durch ihn belästigt fühlt. Die Gäste des Spas sind aufgefordert, ihr Verhalten so einzurichten, dass die Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit nicht beeinträchtigt werden. Das Tragen von Badeschuhen und einem Bademantel oder Kimono ist Pflicht. Die Pools und Saunen dürfen aus hygienischen Gründen nicht mit Schuhen betreten werden. Es besteht kein Anspruch auf einen Sitz- oder Liegeplatz. Diese dürfen auch nicht durch das Ablegen von Handtüchern, Taschen etc. reserviert werden. Sollten Gegenstände zu diesem Zweck auf Liegeflächen abgelegt werden, werden diese vom Spa-Personal entfernt. Liegestühle und Wasserbetten sind einzeln und nur mit einer Unterlage (Handtuch oder Bademantel) zu benutzen. Die Wasserflächen dürfen nur über die dafür vorgesehenen Einstiege betreten werden. Das Tragen von Schwimmbrillen ist nicht gestattet. Springen, Hineinstoßen oder Werfen von Gegenständen oder anderer Personen ist nicht gestattet. Die Fortbewegungsart im vabali spa ist Gehen. Bitte benutzen Sie nur die vorgesehenen Wege, Treppen und Leitern. Bei einer Nichtbenutzung und daraus resultierenden Sach- oder Personenschäden schließt der Betreiber jegliche Haftung aus. Auch für Gefahren des alltäglichen Lebens ist jede Haftung ausgeschlossen. Bitte schalten Sie bei Betreten der Anlage Ihr Mobiltelefon aus und schließen Sie es mit im Schrank ein. Der Gebrauch von Smartphones sowie fotofähigen, elektronischen Geräten ist nicht gestattet.

Bitte reduzieren Sie Zärtlichkeiten auf ein Minimum. In den Badeanlagen (Saunakabinen, Pools, Ruheräume, etc.) verzichten Sie bitte ganz darauf. Das Mitbringen und der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Zerbrechliche Behältnisse aus Glas, Keramik oder Ähnliches sind im gesamten Spa nicht gestattet. Spa- und Saunabereiche sind nur nach gründlicher Körperreinigung zu benutzen. Die Verwendung von Seife oder Duschgel ist außerhalb der Duschräume nicht gestattet. Das Waschen von Bekleidung, Färben oder Tönen von Haaren sowie das Rasieren ist nicht gestattet. Das Rauchen ist nur an ausgewiesenen Stellen im Außenbereich erlaubt. Der Genuss von Pfeifentabak, Zigarillos und Zigarren ist nicht gestattet.

Saunaanlage
Aufgüsse in der Sauna werden ausschließlich von fachkundigem Personal durchgeführt. Eigene Saunaessenzen dürfen nicht verwendet werden, Saunamützen, – hüte u.ä. sind untersagt. Es dürfen in den Saunakabinen keine Handtücher zum Trocknen aufgehängt werden. In den Saunakabinen im Saunabereich darf nur textilfrei sauniert werden. Während des Saunierens ist stets ein Frottee-Handtuch unterzulegen, das den Kontakt zwischen Holz und Haut verhindert. Saunakilts sind hierfür nicht gestattet. Die Saunaanlage ist keine Einrichtung der Freikörperkultur. Deshalb bitten wir Sie, sich in den Gängen der Umkleiden, nach dem Saunagang und der Abkühlphase mit einem Saunatuch oder einem Bademantel zu bekleiden. In den Bereichen der Gastronomie sowie in den Loungebereichen ist ein Bademantel zu tragen.

Fundsachen
Für Wertgegenstände wird jede Haftung ausgeschlossen. Dies gilt u.a. für Badeutensilien, Fundsachen und in die Spinde eingeschlossene Gegenstände. Fundsachen sind bei dem Personal des vabali spa abzugeben. Die Behandlung der Fundsachen richtet sich nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Die Vorschriften § 965 bis 967 und 969 bis 977 BGB finden gemäß § 978 BGB keine Anwendung. Die Fundsachen werden monatlich an das Fundbüro der Stadt abgegeben.

Aufsichten
Den Anweisungen der Mitarbeitenden ist in jedem Fall Folge zu leisten. Die Entscheidung über das Hausrecht obliegt dem vabali spa. Gäste, die gegen die Haus- und Badeordnung verstoßen, können vorübergehend oder dauerhaft von der Benutzung des vabali spa ausgeschlossen werden. Der Ausschluss führt zu keiner Reduzierung oder Befreiung des zu zahlenden Entgeltes. Aus Sicherheitsgründen sind unsere Umkleideräume (teilweise) sowie der Rezeptionsbereich videoüberwacht (siehe Hinweis vor jeder Umkleide). Jeder Gast hat bei Check In die Wahl, sich für einen Bereich nach seiner persönlichen Präferenz zu entscheiden. In den Umkleiden stehen Ihnen darüber hinaus Kabinen außerhalb des Aufzeichnungsradius‘ zur Verfügung.

Schadensersatz
Jeder Gast ist für seinen Schlüssel selbst verantwortlich. Bei Verlust oder Missbrauch wird jegliche Haftung der Vabali Spa Düsseldorf GmbH & Co. KG / Vabali Spa Berlin GmbH & Co.KG / Vabali Spa Hamburg GmbH & Co. KG ausgeschlossen. Bei Verlust des Schlüssels muss der Gast eine Gebühr von 15€ bezahlen. Bei missbräuchlicher Benutzung, schuldhafter Verunreinigung oder fahrlässiger und vorsätzlicher Beschädigung haftet der Verursacher für den Schaden. Der verantwortliche Mitarbeitende, alle Abteilungsleitende sowie die Geschäftsleitung sind berechtigt, zur Sicherung der Schadensersatzansprüche vom Verursachenden die Personalien aufzunehmen. Für eventuelle Verfärbungen/Beschädigungen an Badekleidung, Schmuck oder Uhren haftet der Betreiber nicht, da diese durch die Beschaffenheit des Wassers und Holzes auftreten können. Für Schäden, bedingt durch körperliche Versehrtheit, übernehmen die Betreiber des vabali spa keine Haftung.

Haftung
Die Benutzung des vabali spa und dessen Nebeneinrichtungen durch die Gäste geschieht auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers, das vabali spa und dessen Nebeneinrichtungen in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten. Für höhere Gewalt besteht keine Haftung des Betreibers. Im Übrigen ist die Haftung des Betreibers und seiner Erfüllungsgehilfen für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Diese Haus- und Badeordnung wird von allen Besuchenden des vabali spa mit dem Betreten des Hauses verbindlich anerkannt. Bei Nichteinhaltung schließt der Betreiber jegliche Haftung aus. Im Zweifelsfall behält sich der Hausherr das Hausrecht vor, Gäste ohne Erstattung des Eintrittsgeldes der Anlage zu verweisen.

Geschäftsführung Vabali Spa Hamburg GmbH & Co. KG /  Geschäftsführung Vabali Spa Berlin GmbH & Co. KG / Geschäftsführung Vabali Spa Düsseldorf GmbH & Co. KG